Donnerstag, 16. Juli 2009

Der Westen schreibt....

Heute ist auf der Seite von www.derwesten.de folgender Bericht zu lesen:

SSVg holt ein Remis bei Turu Düsseldorf
„Für den momentanen Stand der Vorbereitung ein gutes Spiel beider Mannschaften”, betonten beide Vereine nach dem Abpfiff unisono. Die Velberter hatten dabei zumeist den Vorwärtsgang eingelegt, trafen aber auf eine gute Turu-Abwehr. Dennoch setzten sie sich mehrfach durch, doch Lyttek, Nigbur, Badur oder auch Janas konnten ihre Chancen nicht nutzen. Das machten die Gastgeber zehn Minuten vor Schluss besser: Sie gingen durch Miguel Lopez Torres in Führung. Doch nur fünf Minuten später traf Andre Badur zum Ausgleich und zum Endstand.

Bei den Velbertern waren erstmals die Neuen Hikmet Öztürk und David Zajas zum Einsatz gekommen. Öztürk hütete in der ersten Halbzeit das Tor, Zajas kam nach einer Stunde für Kohlhaas und übernahm dessen Posten im defensiven Mittelfeld.

Zudem wechselte SSVg Trainer Marek Lesniak wieder zwei Spieler aus der Reserve ein: Ali El-Shair und Hakan Asci: „Eine Anerkennung dafür, dass sie in der harten Vorbereitung so gut mitmachen”, so Lesniak, der nicht locker lässt und die Spieler weiter fordert: Am Samstag um 15.30 Uhr folgt beim Heimspiel gegen den KFC Uerdingen bereits die dritte Testpartie in dieser Woche. Es ist zugleich das erste Spiel im Stadion an der Sonnenblume nach der Sommerpause.
Quelle: www.derwesten.de 16.07.09 zum Bericht >>

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen