Sonntag, 23. August 2009

8 Tore für Turu

Solch ein Ergebnis gibt es nicht alle Tage im Fussball. Mit dem Ergebnis 8:0 hat sich die Turu wieder auf den zweiten Tabellenplatz katapultiert.

Auch wenn es wunderbar war zuzuschauen, wie die Tore im Minutentakt fielen, darf man nicht ausßer Acht lassen, dass gerade die letzten Tore fast schon ohne Abwehr durch die Remscheider vor einem freiem Tor fielen.

Nach dem Unentschieden in Ratingen tut so ein Ergebnis sicherlich gut. Trotzdem darf man dieses Ergebnis nun nicht als Maßstab für alle anderen Spiele nehmen. Dies war sicherlich eine Ausnahmesituation.

Der Remscheider Torwart konnte einem schon leid tun. Die Torschützen waren:


20. Minute Markus Weiß 1:0 - 31. Minute Engin Kizilaslan 2:0 - 55. Minute Sebastian Schweers 3:0 - 66. Minute Aykut Ceker 4:0 - 67. Minute Sebastian Schweers 5:0 - 73. Minute Ede Yotla 6:0 - 80. Minute Miguel Lopez-Torres 7:0 - 89. Minute Fatih Duran 8:0


Engin Kizilaslan hat das 2:0 erzielt


Sebastian Schweers bereitet das 3:0 vor


Miguel vollzieht das 7:0 nach Vorarbeit von Ede Yotla


Vier der acht Tore habe ich im Video aufgefangen und auch die anschließende Pressekonferenz.





Das im Vorspann das Datum 22.08.09 angeben, möge man mir verzeihen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen